English
Hamburg 30.5. und 12.6

Vor und während des Internationalen KurzFilmFestivals Hamburg

Sehnsuchtsort für viele, Arbeitsplatz für einige und Lebensraum für wenige – der Hamburger Hafen hat viele Seiten. Mit mobiler Kinoausrüstung und gemeinsam mit dem Publikum erkundet A Wall is a Screen die Gegend rund um den Fischmarkt und die Große Elbstraße. Hier wechseln sich Lagerhäuser, Gourmetrestaurants, Kneipen und Luxusimmobilien in unregelmäßigem Rhythmus ab. Wir werden Kurzfilme unterschiedlichster Genres projizieren und sie von der Architektur reflektieren lassen. Die Kombination aus Kurzfilmabend und Stadtführung verändert den Blick auf Film und Umgebung und erzeugt so neue, ungewöhnliche Perspektiven. Ein einmaliger Rundgang entlang der architektonischen ›Perlenketten‹.

Samstag 30. Mai | 22.30 Uhr

Freitag 12. Juni | 22.30 Uhr

Start: Gegenüber vom Hafenklang,  Große Elbstraße 84

Leider nicht barrierefrei.

www.shortfilm.com



© 2019 A Wall is a Screen > Impressum
Login