English
Noch sechs Mal A Wall is a Screen bis zur Winterpause

Cork/Irland, Hamburg, ALCINE/Spanien, Wiesbaden, Kassel


Noch sechs Touren bis zur Winterpause. Wir starten am 19. Oktober mit einer Reise nach Irland. Nach 6 Jahren sind wir wieder in Cork um unsere Freunde beim neuen IndieCork Filmfestival (bei dem wir übrigens stolze Anteilseigner sind) zu unterstützen. Am Wochenende danach werden wir Teil des neuen "Klappe Auf!" Kurzfilmfestivals in Hamburg. Das Festival setzt einen starken Schwerpunkt auf das Thema Inklusion und daher werden auch wir unsere Tour so barrierefrei wie möglich planen. Die Filme werden durch Gebärdendolmetscher übersetzt und mit Audiodeskriptionen versehen, selbstverständlich wird die Route wie immer auch für Rohlstuhlfahrer problemfrei zu bewältigen sein.

Ein weiterer Besuch bei guten, alten Freunden in Spanien: Zum fünften Mal werden wir zu Gast beim Alcine Festival in Alcala de Henares sein und dort auf den Wänden der Calle Mayor mitten in der Stadt Filme zu zeigen. Das Gleiche gilt für unsere jährliche Reise zum exground Festival nach Wiesbaden. Seit 2008 sind wir dort dabei und sind jedes Jahr auch wieder überrascht, dass wir noch neue Screeningorte finden, denn auch in Wiesbaden gilt unsere Regel, dass wir keine Wand zwei Mal bespielen wollen!

Kassel auf der anderen Seite ist eine Premiere. Am 16. November fahren wir zum Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest. Wir freuen uns sehr darüber, dort Gast beim 30jährigen Jubiläum des Festivals zu sein.

Alle Details, Startzeiten und Plätze findet ihr hie runter TERMINE



© 2018 A Wall is a Screen > Impressum
Login