English
A Wall is a Screen: Hamburg-Hammerbrook (11.5./7.6.)

Warming-Up zum 29. Internationalen KurzFilmFestival Hamburg

"Wasteland Hamburg", so der Arbeitstitel für unsere diesjährige Tour zum Internationalen KurzFilmFestival Hamburg. Wie jedes Jahr wollen wir in eine Ecke der Stadt gehen, die bei vielen nicht auf dem persönlichen Stadtplan zu finden ist und in der es möglich ist, neue unbekannte Ecken in der eigenen, vermeintlich komplett bekannten Stadt zu finden. Als wir zum ersten Mal nachts durch die Bürogebiete Hammerbrooks gegangen sind, um nach Projektionsorten zu suchen, kamen wir uns wie in einer Filmkulisse vor und wenn noch der eine oder andere Dornenbusch an uns vorbei gerollt wäre, hätten wir uns auch nicht gewundert. Faszinierend, dass dieser Teil der Stadt, der tagsüber durch die vielen ansässigen Büros sehr lebendig ist, nachts so gut wie ausgestorben ist, obwohl man sich nur zwei S-Bahn Stationen von der Innenstadt entfernt befindet, ein richtiges "Wasteland" also. Seid darauf gespannt, was für Filme wir zu diesem Thema auswählen werden, um die nächtliche Einöde in ein anderes Licht zu setzen. Wir freuen uns auf Hammerbrook! 

Die Tour findet am 11. Mai als Vorveranstaltung zum 29. Internationalen KurzFilmFestival und  noch einmal am 7. Juni während des Festivals statt.



© 2018 A Wall is a Screen > Impressum
Login